Veröffentlicht Dezember 18th, 2015 | von Stephan Eyl

Die erfolgreichsten Posts des Jahres 2015

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Und es war durchaus ein bewegtes.

Wir haben unsere Analyse-Server angeworfen und aus mehreren Millionen Posts die erfolgreichsten deutschen Posts für jeden Tag ermittelt.

Cat-Content und Fußball

Misst man den Erfolg in absoluten Zahlen – also wie viele Likes, Comments und Shares ein Post erhalten hat – dann gewinnt man den Eindruck, in Deutschland gebe es eigentlich nur zwei Dinge: Die Spaßseite „Made My Day“ und Fußball. Fast jeden Tag ist ein Spruch der Seite „Mady My Day“ der erfolgreichste Post des Tages. Und wenn es „Made My Day“ nicht geschafft hat, dann war es  der FC Bayern München. Oder Toni Kross. Oder Lukas Podolski. Man muss schon ein YouTube-Star sein und einen dummen Spruch posten, um diese Allmacht zu brechen. Oder Matthias Schweighöfer mit einem Baby. Oder Paul Kalkbrenner mit Baby. Oder Sarah Engels mit Baby.

Deshalb haben wir auch untersucht, wer es geschafft hat, die meisten Likes, Kommentare und Share relativ zur Fanbasis für einen Post zu bekommen. Diese Zusammenstellung ist wesentlich bunter. Hier schafft es auch einmal die Polizei NRW oder die TU Dresden, sich mit passendem Content an die Spitze zu setzen. Auch hier dominieren spaßige Posts von Schauspielern oder Medienseiten.

Bei Marken dominieren Autos

Um ein besseres Bild über deutsche Marken auf Facebook zu erhalten, haben wir in einer speziellen Kategorie die Posts der 1.000 größten deutschen Marken auf Facebook untersucht. Doch auch hier gibt es klare Favoriten dieses Jahr: Vor allem Automarken scheinen das deutsche Facebook zu dominieren. Audi und BMW liefern sich ein Wettrennen, wer die meisten erfolgreichsten Posts des Tages hat. Die erfolgreichsten Posts des Jahres stammen allerdings fast ausschließlich aus dem Einzelhandel: EDEKA, dm und Müller. Klarer Spitzenreiter ist EDEKA mit ihrem traurig-aufrüttelndem Weihnachtsgroßvater-Video. Aber auch den zweiten Platz sichert sich die Supermarktkette mit einem Revival von „How much is the fish“. Zwei aufwändig produzierte Videos, die mit vielen Likes und Shares belohnt wurden. Die Drogiermärkte dm und Müller machen es sich leichter und punkten mit klassischen Produktverlosungen. Warum nicht, es scheint funktioniert zu haben. Unter die erfolgreichsten Posts schaffte es auch das Miniatur Wunderland mit einem Video über Bahnstrecken. Knapp dahinter landete Astra-Bier mit einem Video einer feucht-fröhlichen Hundeparty. Immerhin kein Cat-Content.

Denn Cat-Content scheint auch 2015 der dominante Content zu sein. Wie Marken sich dagegen durchsetzen werden, bleibt ein spannendes Thema für das nächste Jahr.

Die große Übersicht der Top-Posts für jeden Tag findet sich unter: http://www.fanpagekarma.com/facebook-2015


Print This Post

Über den Autor

Stephan ist Gründer und CXO bei Fanpage Karma.





Join the discussion:


Nach oben ↑