Veröffentlicht Juni 27th, 2018 | von Isabel von Puttkamer

So erstellst du ein Dashboard

There is another version of this post: Englisch

Willst du auf einen Blick sehen, ob deine Seite erfolgreicher ist als die deiner Konkurrenz? Mit einem Dashboard kannst du genau das. In diesem Video zeigen wir dir wie:

Ein Dashboard bietet dir eine tabellarische Übersicht über die Kennzahlenwerte beliebig vieler Social-Media-Profile für einen ausgewählten Zeitraum. Noch einmal Schritt für Schritt:

1. Wähle ein Netzwerk (Facebook, Twitter, Instagram, YouTube, LinkedIn, Pinterest, Google+).

2. Füge Profile hinzu. Dabei sind dir keine Grenzen gesetzt. Du kannst alle öffentlichen Profile sowie deine eigenen Seiten auswählen. Wichtig dabei: Gib immer die Seiten-ID des Profils in die Suche ein. Du findest sie im hinteren Teil der URL (zum Beispiel https://www.instagram.com/fanpagekarma/).

3. Wähle die Kennzahlen aus. Du kannst netzwerkspezifisch zwischen allen KPIs auswählen. Über die öffentlichen Werte hinaus stehen dir für deine eigenen Seiten Insights-Werte, wie beispielsweise Reichweiten und Klickzahlen, zur Verfügung.

Facebook-Dashboard

4. Beginne deine Analyse.

5. Exportiere dein Dashboard als Excel-Datei.

6. Teile dein Dashboard mit Kollegen oder externen Personen.

 

Hast du Lust bekommen deine Seiten in Dashboards auszuwerten? Besuche uns auf www.fanpagekarma.com und teste zwei Wochen lang kostenlos.



Join the discussion:


Nach oben ↑