So erstellst du ein Dashboard

27/06/2018

So erstellst du ein Dashboard

Willst du auf einen Blick sehen, ob deine Seite erfolgreicher ist als die deiner Konkurrenz? Mit einem Dashboard kannst du genau das. In diesem Video zeigen wir dir wie:

Ein Dashboard bietet dir eine tabellarische Übersicht über die Kennzahlenwerte beliebig vieler Social-Media-Profile für einen ausgewählten Zeitraum. Noch einmal Schritt für Schritt:

1. Wähle ein Netzwerk (Facebook, Twitter, Instagram, YouTube, LinkedIn, Pinterest, Google+).

2. Füge Profile hinzu. Dabei sind dir keine Grenzen gesetzt. Du kannst alle öffentlichen Profile sowie deine eigenen Seiten auswählen. Wichtig dabei: Gib immer die Seiten-ID des Profils in die Suche ein. Du findest sie im hinteren Teil der URL (zum Beispiel https://www.instagram.com/fanpagekarma/).

3. Wähle die Kennzahlen aus. Du kannst netzwerkspezifisch zwischen allen KPIs auswählen. Über die öffentlichen Werte hinaus stehen dir für deine eigenen Seiten Insights-Werte, wie beispielsweise Reichweiten und Klickzahlen, zur Verfügung.

Facebook-Dashboard

4. Beginne deine Analyse.

5. Exportiere dein Dashboard als Excel-Datei.

6. Teile dein Dashboard mit Kollegen oder externen Personen.

 

Hast du Lust bekommen deine Seiten in Dashboards auszuwerten? Besuche uns auf www.fanpagekarma.com und teste zwei Wochen lang kostenlos.