So schön kann Analyse sein

20/11/2018

So schön kann Analyse sein

Fanpage Karma erstrahlt in neuem Design. Es ist schon ein Weilchen her, dass wir Analytics verschönert haben. Aber was lange währt, wird endlich gut. Jetzt ist die Oberfläche schneller, benutzerfreundlicher und super chic.

Das neue Dashboard

Im Dashboard kannst du Social-Media-Profile gruppiert analysieren. Das neue Design macht die Profilauswahl flexibler und reibungsloser.

Die Profile, die du zu einem Dashboard hinzugefügt hast, erscheinen nun in einer Leiste links der Grafiken und Analysen. Durch Mouse-Over über den einzelnen Profilen kannst du sie verbergen und sichtbar machen, ihre Farbe anpassen, sie aus dem Dashboard löschen oder auf ihre Detailseite gelangen, um sie genauer auszuwerten. 

Tabelle

Die Kennzahlen-Tabelle ist jetzt noch benutzerfreundlicher. Ob in der Profilübersicht oder der Tabelle selbst, du kannst nun durch Mouse-Over Einstellungen, wie die Sortierung der Zahlen, viel schneller treffen.

Eine Gewichtung der Werte erleichtert das Lesen der Tabelle. Das bedeutet, dass höhere Werte durch eine größere Schrift hervorgehoben werden. So kannst du auf den ersten Blick erkennen, welches Profil wo am besten abschneidet. Die neue Darstellung mag am Anfang ungewohnt sein. Du kannst sie nach Belieben an- oder abstellen.

Grafiken

Das neue Dashboard erlaubt dir die Darstellung mehrerer Grafiken auf einen Blick. Neben Balken-, Kreis-, Linien- und Matrix-Diagrammen kannst du nun außerdem Tabellen und Spinnennetzgraphen in deinem Chartboard erstellen. Wir arbeiten bereits an weiteren neuen Graphen.

Hintergrundbilder

Wie bereits in Engage und Publish, kannst du nun auch im Analytics Tool deinen eigenen Hintergrund einstellen und das Farbschema der Oberfläche selbst wählen. 

Alles in allem ist das neue Design deutlich moderner, intuitiver und eleganter. Wir hoffen, es gefällt euch so gut wie uns.

Jetzt testen

Das neue Design ist ab sofort in allen Versionen enthalten. Du kannst es auf www.fanpagekarma.com kostenlos testen.