Uncategorized

Geht Social Media Marketing ohne Urheberrechtsverstoß? – Auf ein Bier mit Thomas Schwenke Teil 1

Wenn man eine neue Videoserie starten will, dann muss die erste Folge schon überzeugen. Das Internet ist schnell, die Aufmerksamkeit ratzfatz wieder… oh ein Eichhörnchen. Besonders kniffelig für ein Unternehmen ist es auch, wenn diese Videoserie das Wort „Bier“ im Titel hat. Aber wir haben einfach festgestellt, dass viele schlaue Menschen im Social Media Umfeld gerne Bier trinken. Also warum nicht das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden?!

Über unseren Gast

Also haben wir uns für die erste Folge DIE Internetgröße für Social Media und Recht geschnappt: Thomas Schwenke. Thomas ist dabei nicht nur Anwalt, sondern selbst glühender Nutzer des Social Webs. Er bloggt, twittert, podcastet und facebookt – von seinem Buch mal ganz abgesehen.

Was Ihr im Video erfahrt

Im ersten Teil geht es also um den immerwährenden Kampf zwischen gefühltem Recht und tatsächlichen Recht im Internet.

  • Wie führt Ihr korrekt Gewinnspiele auf Facebook durch und welche Strafen drohen, wenn Ihr euch nicht an die Regeln haltet?
  • Welche zwei Rechte machen das Teilen von Inhalten so kompliziert und was könnt Ihr tun, um nicht in die Abmahnfalle zu gelangen?
  • Warum ist es für Euch eigentlich nicht möglich, Social Media Marketing ohne Urheberrechtsverstoß zu machen?
  • Und natürlich jede Menge mehr…

Vorschläge zu zukünftigen Themen und/oder Gästen bitte in die Kommentare– wir wollen ja Dinge tun, die Euch auch interessieren.

Viel Spaß beim Anschauen!

P.S. Und wenn es euch gefallen hat, teilt fleißig 🙂 Danke!

Das Video auch zum Hören